Dienstag, 2. Mai 2017

„Young House of One“ – Mitmachbaustelle für Kinder entsteht auf dem Berliner Petriplatz

In diesen Tagen entsteht auf dem Berliner Petriplatz, dem Ort des zukünftigen „House of One“, eine Mitmachbaustelle für Kinder. In einem gemeinsamen Unternehmen des House of One mit dem Alice – Museum für Kinder im FEZ-Berlin und mit Unterstützung durch die Architekten raumlabor.berlin, Atelier Le Balto und Kuehn Malvezzi wird das Projekt Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit geben, auf ca. 2000 Quadratmetern ihr eigenen House of One, das „Young House of One“ zu entwickeln und zu bauen – und damit zugleich über das Zusammenleben der einzelnen Religionen nachzudenken und dieses künstlerisch umzusetzen. Das Projekt öffnet auch für die Besucherinnen und Besucher des 36. Deutschen Evangelischen Kirchentag seine Pforten.

Mehr Informationen finden Sie hier:

https://alice-museum-fuer-kinder.fez-berlin.de/aktuelles/young-house-of-...

http://www.kirchentag2017-ekbo.de/gemeindeprojekte/house-of-one.html

Weitere News & Events

Sonntag, 10. September 2017 -
13:30 bis 14:30

Einladung: Interreligiöses Friedensgebet am 10. September

Auch in diesem Jahr laden wir wieder zu einem interreligiösen Friedensgebet mit unseren drei Geistlichen Rabbiner Dr. Andreas Nachama, Imam Kadir Sanci, Pfarrer Gregor Hohberg sowie Vikarin Birgitte Koppehl ein. Das diesjährige Gebet findet unter dem Titel "Wozu noch Religion? Die öffentliche Relevanz von Theologie und Kirche in der Gegenwart" im Rahmen des Tags des offenen Denkmals statt. Die musikalische Begleitung übernimmt Percussionist Michael Metzler.

Ausgrabungshalle am Petriplatz
Freitag, 7. Juli 2017 -
20:30 bis 22:00

Kabbalat Shabbat-Feier im Pavillon des House of One

Wir laden herzlich ein zur Kabbalat Shabbat-Feier am 7. Juli 2017 um 20:30 Uhr in den Pavillon des House of One in der Weltausstellung zum Reformationsjubiläum r2017.org in Wittenberg!
Die Sabbatfeier findet im Zusammenhang der vom 6.-9. Juli stattfindenden internationalen Konferenz des Programms "Dialogperspektiven. Religionen und Weltanschauungen im Gespräch" statt und wird in Kooperation mit dem House of One und dem Ernst Ludwig Ehrlich Studienwerk organisiert.

Pavillion des House of One in Wittenberg