Mittwoch, 19. November 2014

ARD-Dokumentarfilm mit Adnan Maral läuft am 23. November um 17:30 Uhr

In der ARD-Reihe "Gott und die Welt" läuft am Sonntag, den 23. November die Dokumentation "Gewalt im Namen Gottes", präsentiert von Adnan Maral: "Adnan Maral ist Schauspieler. Viele kennen ihn aus der Erfolgsserie "Türkisch für Anfänger". Adnan Maral ist liberaler Muslim. Er befürchtet, dass sich die feindseligen Gräben zwischen den Religionsgemeinschaften angesichts der weltweiten Glaubenskriege auch hier in Deutschland vertiefen.

Das House of One wird darin als Weg zu einer friedlichen Koexistenz der Religionen vorgestellt.

Weitere Informationen hier