Donnerstag, 28. Mai 2020

Grußwort zu Schawuoth

Schawuoth ist das Fest, das 50 Tage nach Pessach gefeiert wird, das 7-Wochen-Fest. Rabbiner Andreas Nachama führt in diesen jüdischen Feiertage zur Erinnerung an die Übergabe der Tora ein und damit der 10 Gebote.

Letztendlich richten sich diese 10 Gebote nicht nur an die Nachfahren der Israeliten. Die hebräische Bibel ist in Form des Alten Testaments auch wesentlicher Bestandteil des Christentums, in dem die Gebote ebenfalls eine wesentlichen Rolle spielen. Auch in den Koran haben Adaptionen von hebräischer Bibel und Neuem Testament ihren Weg gefunden und spielen dort eine große Rolle.

"Die drei monotheistischen Religionen haben da ganz sicherlich da eine rote Linie, die sie miteinander verbindet", sagt Rabbiner Nachama.