Dienstag, 16. Mai 2017

House of One-Pavillion entsteht in der Wittenberger Reformationsausstellung

Im Rahmen der Weltausstellung Reformation in Wittenberg entsteht in diesen Tagen der Pavillion des House of One. Der Holzbau, der in Anlehnung an die Gestalt der Stadtloggia des zukünftigen House of One in Berlin aus Holzstämmen erbaut wird, befindet sich im Torraum "Ökumene und Religion" im Luthergarten.

Weitere Infos zum Torraum "Ökumene und Religion" finden Sie hier: https://r2017.org/weltausstellung/oekumene/

Suchen Sie den Pavillion des House of One auf einer interaktiven Karte: https://r2017.org/weltausstellung/programm/orte/

Weitere News & Events

Donnerstag, 25. Mai 2017 -
22:00 bis 23:00

Interreligiöses Nachtgebet im Rahmen des Kirchentages

Im Rahmen des Deutschen Evanglischen Kirchentages feiern wir in der St. Marienkirche ein interreligiöses Nachtgebet mit Imam Kadir Sanci, Rabbiner Dr. Andreas Nachama, Rev. Christop Jage Bowler, Pfarrer Gregor Hohberg, Vikarin Birgitte Koppehl u.a. Die Andacht wird begleitet von dem liturgischen Chor der St. Marienkirche unter der Leitung von Marie-Louise Schneider u.a.m.

St. Marienkirche
Donnerstag, 25. Mai 2017 -
18:00 bis 21:00

House of One auf der Langen Nacht der Religionen

Wir freuen uns, zur Langen Nacht der Religionen in diesem Jahr wieder in der Zeit von 18 - 21 Uhr die Besucherinnen und Besucher begrüßen zu können. In den Räumen des House of One in der Friedrichsgracht 53, 10178 Berlin werden wir über das Projekt an sich und die aktuellen Entwicklungen informieren. Dazu stehen Mitarbeiter des House of One zur Verfügung.
Neben Schautafeln und Grafiken zum geplanten Bau sind u.a. die Modelle aus dem Architekturwettbewerb zu betrachten.

Darüberhinaus werden in regelmässigen Abständen Präsentationen des Projektes vorgeführt.

House of One