Montag, 24. Oktober 2016

Interreligiöses Gebäude für Muslime und Christen in Ruanda

Auf seiner Reise durch die zentralafrikanischen Länder hatte das Präsidiumsmitglied des House of One, Pastor Gregor Hohberg Gelegenheit, die gemeinsame Gebetsstätte für Muslime und Christen im Gefängnis in Muhanga (Ruanda) zu besuchen. Das in Zusammenarbeit mit dem Verein Grünhelme e.V. gebaute und nach Entwürfen des Berliner Architekturbüros ausgestaltete interreligiöse Gebäude bietet Gläubigen unter den inhaftierten Genozidären und Genozidärinnen sowie deren Kindern Raum für Gottesdienst.