Donnerstag, 23. Januar 2020

Singen als interreligiöse Begegnung

Inspiriert durch unsere Uraufführung „In wüstem Land ohne Weg“ vom Oktober 2019 hat Deutschlandradio Kultur dem interreligiösen Singen nun eine ganze Sendung gewidmet. Darin sind noch einmal unsere Kantorin Marie-Louise Schneider, die Leiterin des Synagogal Ensembles Berlin Regina Yantian sowie der Komponist Saad Thamir zu hören.

Hier finden Sie den Beitrag zum Nachhören.