Dienstag, 20. Dezember 2016

Begehbarer House-of-One-Garten und Mitmachbaustelle für Kinder entstehen am Petriplatz

Auf dem zukünftigen Standort des House of One soll  zum 36. Deutschen Evangelischen Kirchentag  im Rahmen des Jubiläumsjahres Reformation 2017 ein begehbarer Garten und eine Mitmachbaustelle für Kinder entstehen. Seit Anfang Dezember 2016 laufen dafür die ersten Vorbereitungen.

Mit einem Pflanzfeld, in welches der Grundriss des House of One "hineingeschnitten" ist, wird sich der Petriplatz 2017 in einen begehbaren House-of-One-Garten verwandeln.

Auf einer Mitmachbaustelle im Vorfeld des Evangelischen Kirchentages im Mai 2017 können  Schülerinnen und Schülern in diesem Garten ihr eigenes House of One entwickeln und bauen - und damit zugleich über ein friedliches Zusammenleben der Religionen nachdenken und dieses künstlerisch umsetzen.

Die Kirchentagsbesucher, Touristen und Einwohner unserer Stadt können sich in der Zeit vom 25. - 27. Mai 2017 vor Ort über die Ergebnisse des Projektes informieren, daran weiterbauen und in einer Denkwerkstatt ihre jeweiligen Gedanken und Erfahrungen mit einbringen.

Der Grundriss des House of One wird so zu einem Ort des lebendigen Austauschs und der Begegnung, so wie es zukünftig im House of One sein wird.

Mit der Mitmachbaustelle 2017 wird die bislang brachliegende Fläche am Petriplatz nun erstmals vom House of One "in Besitz" genommen. Das besondere Projekt des House of One wird mit Unterstützung durch die Architekten von Atelier Le Balto, raumlaborberlin und Kuehn Malvezzi realisiert.

Weitere Pressemitteilungen

06.11.2019

Vom Friedensgebet zum Fall der Mauer

Berlin, 06.11.2019 Pressemitteilung Vom Friedensgebet zum Fall der Mauer Offene Türen statt hoher Mauern – gemeinsam erinnern Juden, Christen, Muslime, Buddhisten, Bahai und andere an die versöhnende Kraft der Religionen Die Kirchen in der ehemaligen DDR haben eine wichtige Rolle in der friedlichen...
05.11.2019

Mewlid en-Nebi - Die Geburt des Propheten

Berlin, 05.11.2019 Pressemitteilung Mewlid el-Nabi – die Geburt des Propheten Imam Sanci lädt Rabbiner und Pfarrer zum Gedenken an Religionsgründer Mit Mewlid an-Nebi gedenken die Muslime die Geburt des Propheten, ein wichtiges Fest im Islam. „An diesem Tag werden wir unsere Türen für Interessierte...
05.11.2019

Rabbiner, Propst und Imam gedenken gemeinsam des Novemberpogroms

Berlin, 05.11.2019 Pressemitteilung Rabbiner, Propst und Imam gedenken gemeinsam des Novemberpogroms Rabbiner Andreas Nachama lädt zum interreligiösen Schabbat Gottesdienst ein „Es geschah vor aller Augen, alle waren Täter“, sagt Rabbiner Andreas Nachama, von der Gemeinde Sukkat Schalom und...
24.10.2019

Antisemitismus – Wo beginnt der Hass?

Berlin, 24.10.2019 Pressemitteilung Antisemitismus – Wo beginnt der Hass? Judenfeindliche Stereotype in der Bildungsarbeit erkennen und ihnen begegnen Antisemitismus begegnet bereits Kindern und Jugendlichen auf unterschiedlichste Weise: über Musik, Soziale Medien oder wenn das Wort Jude als...
18.10.2019

„Wir stehen an Eurer Seite!“

Berlin, 18.10.2019 Pressemitteilung „Wir stehen an Eurer Seite!“ Gegen Antisemitismus und Hass: Aufruf zur Menschenkette vor der Neuen Synagoge in Berlin am Sonntag Gemeinsam mit dem Bündnis für ein weltoffenes und tolerantes Berlin ruft die Stiftung House of One zur Teilnahme an einer...
18.10.2019

House of One als musikalische Skizze

Berlin, 18.10.2019 Pressemitteilung House of One als musikalische Skizze Synagoge, Kirche, Mosche, 4. Raum – die 5. Internationalen Chormusiktage ChorInt thematisieren die Grundsteinlegung mit „Musik im interkulturellen Dialog“ Die 5. Internationalen Chormusiktage ChorInt sind ein Experiment: Der...