Dienstag, 5. November 2019

Rabbiner, Propst und Imam gedenken gemeinsam des Novemberpogroms

PDF icon Download PDF (821.91 KB)

Berlin, 05.11.2019

Pressemitteilung

 

Rabbiner, Propst und Imam

gedenken gemeinsam des Novemberpogroms

Rabbiner Andreas Nachama lädt zum interreligiösen Schabbat Gottesdienst ein

„Es geschah vor aller Augen, alle waren Täter“, sagt Rabbiner Andreas Nachama, von der Gemeinde Sukkat Schalom und Mitglied des Präsidiums der Stiftung House of One. „Der 9. November im 20. Jahrhundert ist ein Schicksalstag deutscher Geschichte, ein Lerntag. Wir erinnern der Vergangenheit, um nicht zurückzufallen und für die Zukunft zu lernen.“

Aus Anlass des 81. Jahrestages 9. Novembers 1938, als zahllose jüdische Geschäft, Wohnungen und Synagogen deutschlandweit verwüstet, Menschen verprügelt und Tausende verhaftet wurden, lädt Rabbiner Nachama den designierten Bischof und Propst Christian Stäblein von der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz (EKBO), und Imam Kadir Sanci (House of One) zum Schabbat Gottesdienst in seine Gemeinde Sukkat Schalom in Berlin ein.

Wann? Freitag, 8. November

Wo? Synagoge Sukkat Schalom, Herbartstraße 26, 14057 Berlin

„81 Jahre, nachdem jüdische Gotteshäuser in diesem Land gebrannt haben, gehört es zu den wichtigsten Aufgaben, dass wir erinnern und nicht vergessen“, sagte Propst Stäblein. Dem pflichtet Imam Sanci bei: „Ich will mich erinnern. Ich möchte Lernen. Der 9. November ist für uns, die Bürger Deutschlands, ein Schicksalstag, der vor allem für das unbeschreibliche Leiden der jüdischen Mitbürger steht. Ich möchte das in meiner Macht Stehende tun, damit sich diese Leidensgeschichte nicht wiederholt, weder für Juden noch für irgendeinen anderen Menschen.“

Anmeldung erforderlich. Bitte planen Sie etwas Zeit für die Sicherheitskontrolle ein.

               

Für Interviewanfragen oder weitere Informationen, schreiben Sie an  press@house-of-one.org oder wenden sich direkt an Kerstin Krupp, Pressesprecherin des House of One, unter (030) 21 300 18-50.

Weitere Pressemitteilungen

18.10.2019

House of One als musikalische Skizze

Berlin, 18.10.2019 Pressemitteilung House of One als musikalische Skizze Synagoge, Kirche, Mosche, 4. Raum – die 5. Internationalen Chormusiktage ChorInt thematisieren die Grundsteinlegung mit „Musik im interkulturellen Dialog“ Die 5. Internationalen Chormusiktage ChorInt sind ein Experiment: Der...
10.10.2019

Unsere Demokratie verteidigen

Berlin, 10.10.2019 Pressemitteilung Unsere Demokoratie verteidigen Imam Sanci verurteilt Angriff auf Synagoge in Halle / Friedensgebet am Freitag Angesichts des mörderischen, menschenverachtenden Anschlags in Halle sagte Kadir Sanci, Imam und Präsidiumsmitglied des House of One: „Sri Lanka,...
11.09.2019

Gemeinsamer Startschuss auf der Baustelle

Berlin, 11.09.2019 Presseeinladung Los Geht’s! Gemeinsamer Startschuss auf der Baustelle des House of One mit Berliner Senat, Bundesbauministerium und Architekten für die letzte Bohrung der erfolgreichen Gründungsarbeiten Am Montag geht die Stiftung House of One den nächsten wichtigen Schritt voran...
09.09.2019

Die Kraft des gewaltlosen Widerstands

Berlin, 09.09.2019 Erinnerung Presseeinladung Die Kraft des gewaltlosen Widerstands 11. September: Juden, Christen und Muslime gedenken der Opfer von Terror Menschen machen Menschen zu Opfern –auch im Namen von Religionen. So war es beim Anschlag auf das World Trade Center am 11. September 2001,...
02.08.2019

Drei Religionen – Gemeinsam gegen Antisemitismus

Berlin, 02.08.2019 Pressemitteilung Drei Religionen – Gemeinsam gegen Antisemitismus Imam Kadir Sanci: „Wir stehen an der Seite von Rabbiner Teichtal.“ Mit tiefem Entsetzen haben die Geistlichen des House of One die Nachricht vom Übergriff auf Rabbiner Yehuda Teichtal aufgenommen. „Dieser Vorfall,...
01.07.2019

HASS HAT KEIN HERZ - Tag gegen antimuslimischen Rassismus

Tag gegen antimuslimischen Rassismus am 1. Juli: Juden, Christen und Muslime des House of One setzen sich für eine von Vielfalt und Offenheit geprägte Gesellschaft ein. Die Stiftung House of One unterstützt den unter dem Motto #HasshatkeinHerz stehenden Tag gegen antimuslimischen Rassismus. „Hass...