Pressestimmen

15.05.2019

Ein "House of One" für Kinder

In Moabit wird voraussichtlich bis 2023 ein „House of One“ für Kinder entstehen. Der Neubau soll aus einem Sonderprogramm der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie finanziert werden...In der Drei-Religionen-Kita begegnen sich jüdische, christliche und muslimische Eltern, Kinder und Pädagogen, lernen sich kennen und gestalten das Zusammenleben gemeinsam, so die Vorstellung. Das Bezirksamt setzt sich dafür ein, dass die neue Kita mit 135 Plätzen auch Kindern anderer Konfessionen oder aus konfessionslosen Familien offen steht.

03.05.2019

„Crash-Kurs Baukultur“ Architekten präsentieren Berlins Zukunftsprojekte

Der nächste große Halt ist die Freifläche, auf der ab nächstem Jahr das House of One gebaut wird... „Die Idee von Frieden und Völkerverständigung ist das Besondere“, sagt Krüger. Der Entwurf für das Gebäude stammt vom Architekturbüros Kuehn Malvezzi. „Sie bekamen seinerzeit einen Sonderpreis beim Wettbewerb für das Humboldt Forum, und vielen galten sie als heimliche Sieger“

25.04.2019

Gedenkgottesdienst für Anschlagsopfer in Sri Lanka

Mit einem Gottesdienst in der Berliner Marienkirche haben am Donnerstag Vertreter mehrerer Religionen der Opfer des Terroranschlags in Sri Lanka gedacht. Geistliche stimmten Gebete und Trauergesänge in ihrer jeweiligen Tradition an. Eingeladen hatte das Mehrreligionenhaus "House of One".

21.04.2019

House of One: Μια εκκλησία για τρεις θρησκείες θα δοκιμάσει να γράψει ιστορία

Το κτίριο θα ονομαστεί «Οίκος του Ενός» και θα είναι χωρισμένο ισομερώς σε εκκλησία, συναγωγή και τζαμί, τα οποία θα βρίσκονται -για πρώτη φορά στην ιστορία- κάτω από την ίδια στέγη. Ο πάστορας Gregor Hohberg επισήμανε από την πλευρά του το γεγονός ότι ο Οίκος θα κατασκευαστεί στο σημείο που κάποτε φιλοξενούσε την πρώτη εκκλησία του Βερολίνου τον 12ο αιώνα και είπε χαρακτηριστικά: «Μια συναγωγή, ένα τζαμί και μια εκκλησία κάτω από την ίδια στέγη θα είναι το παράδειγμα της οικουμενικότητας και της συμφιλίωσης που θέλουμε να δώσουμε σε μια πόλη με εκατομμύρια επισκέπτες από όλες τις θρησκείες του κόσμου». 

 

16.04.2019

Jøder, kristne og muslimer bygger fælles helligdom

Lige nu er gravemaskinerne i gang med at forvandle P-pladsen på Petriplatz i centrum af Berlin til et vartegn for enhed mellem jødedom, kristendom og islam og for spiritualitet i det hele taget. House of One bliver en helligdom med hhv. synagoge, kirke og moské, men også en stor forhal med plads til alt fra foredrag til fællesbøn.Projektet har flere gange modtaget støtte fra den tyske forbundsregering – senest 10 millioner euro. – Jeg tror dette hus er, hvad vores samfund behøver, konkluderer Esther Hirsch. – Vi kender jo ikke hinanden. Vi kender ikke vores naboer, deres traditioner, og hvor de kommer fra. Men i dette hus kan vi møde hinanden, stille spørgsmål og dermed nedbryde fordomme.

 

 

04.04.2019

Bekommt Düsselsorf bald ein Drei-Religionen-Haus?

Die CDU will prüfen, ob in der Landeshauptstadt ein interreligiöses Gebäude mit Synagogen-, Moschee- und Gottesdienstraum gebaut werden soll. „Das House of One“ in Berlin ist das Vorbild der Düsseldorfer Idee und soll die drei monotheistischen Religionen beheimaten.