Pressestimmen

13.09.2019

Weltfrieden aus Berlin – House of One

Das House of One ist ein Friedensprojekt. Es ist ein Haus, das eine Synagoge eine Kirche und eine Moschee unter einem Dach beherbergt. Gegründet wurde es von einer jüdischen, einer christlichen und einer muslimischen Gemeinde, die sich zusammengeschlossen haben.

17.09.2019

Baustart für interreligiöses Zentrum in Berlin

Drei Religionen unter einem Dach: In Berlins Mitte entsteht ein bisher einzigartiges Gottes- und Begegnungshaus für Christen, Juden und Muslime. Am Montag haben die Bauarbeiten offiziell begonnen.

16.09.2019

House of One: Baustart für Kirche, Synagoge und Moschee

Die Geschichte der Religionen ist auch eine Geschichte von Konflikten. In Berlin soll nun ein multireligiöses Symbol des Friedens entstehen. Ein Festakt am Montag bildete den offiziellen Auftakt für die Bauarbeiten im Stadtteil Mitte.

16.09.2019

Festakt leitet Bauarbeiten für House of One ein

In Berlin entsteht ein bisher einzigartiges Gottes- und Begegnungshaus für gleich drei Religionen: Im House of One sollen in einigen Jahren Christen, Juden und Muslime ihren Glauben leben können. Mit einem Festakt am 16. September wird der erfolgreiche Verlauf der Gründungsarbeiten gefeiert.

16.09.2019

Kirche, Synagoge und Moschee - Baustart für House of One

Drei Religionen unter einem Dach: In Berlins Mitte entsteht ein bisher einzigartiges Gottes- und Begegnungshaus für Christen, Juden und Muslime. Im House of One sollen ab 2023 oder 2024 eine Kirche, eine Synagoge und eine Moschee Platz finden.
 

16.09.2019

House of One: Baustart für Kirche, Synagoge und Moschee

Drei Religionen unter einem Dach: In Berlin entsteht ein bisher einzigartiges Gottes- und Begegnungshaus für Christen, Juden und Muslime. Im House of One sollen in einigen Jahren eine Kirche, eine Synagoge und eine Moschee Platz finden. Zudem wird es Räume für Begegnung und Bildung geben, die auch Menschen offenstehen, die keiner Religion angehören.