Stellenausschreibung: Koordinator*in Fundraising (m/w/d)

 

Stellenausschreibung Koordinator*in (m/w/d) Fundraising

(Teilzeit 50 %)

 

Im Zentrum Berlins entsteht mit dem House of One etwas Neues: ein Haus der Religionen in einer eigenständigen Architektursprache; ein Bet- und Lehrhaus als Ort eines Dialogs der Religionen unter Einbeziehung der Gesellschaft. Um einen zentralen Kuppelsaal werden eine Synagoge, eine Kirche und eine Moschee angeordnet sein, um in der Pflege der je eigenen Identität, im „Vollzug“ der Religion in ihren reichen Bezügen, den Austausch über Fragen von Religion und Kultur, Wissenschaft und Politik aufzunehmen. Mit einer Rezeption auf allen Kontinenten und mit Partnerprojekten und Unterstützern in vielen Ländern ist das House of One zu einem Friedenssymbol von internationaler Ausstrahlung geworden.

Zur Unterstützung des Bereichs Development suchen wir zum schnellstmöglichen Zeitpunkt eine*n Mitarbeiter*in als Koordinator*in im Bereich Fundraising in Teilzeit (50%).

Zu Ihren Aufgaben gehören insbesondere:

  • Organisation und Durchführung von Veranstaltungen (wie Info-Touren, Empfänge, Benefizveranstaltungen, etc.)
  • Recherche neuer potentieller Spender*innen und Partner*innen
  • Mitarbeit bei der Konzeption und Durchführung der Fundraisingkampagne (mit nationaler und internationaler Ausrichtung) im Kontext der Realisierung des House of One
  • Hilfe beim Aufbau einer breiten, diversifizierten Spendenstruktur (Klein-, Mittel- und Großspender-Segment) und bei der Betreuung von Förder*innen und Botschafter*innen des Projektes
  • Unterstützung bei der Entwicklung und Durchführung von Spenden- und Kommunikationsmaßnahmen inkl. Dankesmanagement
  • Mitarbeit bei der Ausarbeitung neuer Fördermodelle und Akquise von Spenden (von Individuen, Unternehmen und Stiftungen etc.)
  • Unterstützung für die Leitung Fundraising beim Erstellen von Präsentationen, Übersichten und Analysen, Pflege der Fundraisingdatenbank sowie allgemeine Bürotätigkeiten (Recherchen, Beantwortung von Anfragen, Terminvereinbarungen, etc.)

 

Ihr Profil:

  • Sie haben eine abgeschlossene Ausbildung im Bereich Non-Profit- /Kulturmanagement und bringen Arbeitserfahrungen in einer gemeinnützigen Organisation mit, wünschenswerterweise im Fundraising oder Projektmanagement
  • Sie begeistern sich für die Idee des House of One und arbeiten gern mit Menschen aus unterschiedlichen Bereichen zusammen (Förder*innen, Projektpartner*innen, Vorstand, Gremien, Dienstleister), sind serviceorientiert und haben ein freundliches, verbindliches Auftreten
  • Sie sind ein Organisationstalent und können in vernetzten Strukturen sicher und eigenständig agieren
  • Sie verfügen über eine sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksweise und verfassen Texte zügig und stilsicher, gute Englischkenntnisse sind erforderlich
  • Sie sind sicher in der Anwendung der gängigen MS-Office-Programme (Word, Excel, PowerPoint)

 

Wir bieten Ihnen:

  • eine verantwortungsvolle und vielseitige Tätigkeit, bei der Sie Ihre gewissenhafte Arbeitsweise und Liebe zum Detail genauso einsetzen können wie Ihre Kreativität beim Entwickeln neuer Ideen und Initiativen im Fundraising 
  • Gestaltungsspielräume für Eigeninitiative und beim Aufbau neuer Strukturen, eine angenehme Arbeitsatmosphäre
  • unmittelbare Einblicke in und Mitarbeit an der Entstehung eines Leuchtturm-Projektes mit internationaler Strahlkraft

 

Die Stelle ist auf zwei Jahre befristet.

Stellenumfang 50 %, bei flexibel gestaltbaren Arbeitszeiten

Vergütung: E 9 a (in Anlehnung an TVöD)

Beginn: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

 

Senden Sie bitte Ihre ausführlichen Bewerbungsunterlagen bis zum 30. April 2020 per e-mail an roland.stolte@house-of-one.org

Stiftung House of One – Bet- und Lehrhaus Berlin

Friedrichsgracht 53

10179 Berlin



Roland Stolte

(Vorsitzender des Verwaltungsdirektoriums Stiftung House of One – Bet- und Lehrhaus Berlin):

info@house-of-one.org

Telefon: 030 – 21 300 18 10 (Sekretariat)

www.house-of-one.org