Lange Nacht der Religionen

Der Pavillon des House of One auf dem Petriplatz

Auch in diesem Jahr öffnet das House of One aus Anlass der 7. Langen Nacht der Religionen in Berlin seine Pforten und lädt BesucherInnen und Interessierte herzlich ein, den Pavillon auf dem Petriplatz und den Showroom des House of One zu besichtigen.

Wir öffnen unser Räume am Samstag, 8.9. in der Zeit von 18 - 21 Uhr und geben Ihnen Einblick in das kommende House of One, informieren zu aktuellen Entwicklungen und dem Stand der Planungen, berichten über aktuelle und kommende Projekten und erzählen von Begegnungen und Erfahrungen.

Im Showroom in den Räumen in der Friedrichsgracht 53 zeigen wir jeweils um 18:30, 19:30 und 20:30 eine Präsentation zur Geschichte, mit Stationen und Entwicklungen des House of One.

Wann?     Samstag, 8. September, 18:00 - 21:00 Uhr

Wo?         Showroom, Friedrichsgracht 53, 10178 Berlin

                Pavillon des House of One, Petriplatz, 10178 Berlin

Was?        Präsentationen um 18:30, 19:30 und 20:30 Uhr

 

Herzliche Einladung an alle Interessierten!

Weitere Veranstaltungen

Freitag, 24. Mai 2019 -
17:00 bis 18:00

Die Geschichte der Petri-Kirche

Von der christlichen Kirche zum Drei-Religionen-Haus: Die Archäologin Claudia Melisch präsentiert die derzeit noch freiliegenden Fundamente der zu DDR-Zeiten abgerissenen Petri-Kirche in Berlin Mitte.

Ausgrabung am Petriplatz
Mittwoch, 22. Mai 2019 - 19:00

Das House of One lädt ein ...

... die Blogerinnen Juna Grossmann, Stefanie Hoffmann und Safiyye Aydin (früher Arslan) diskutieren mit dem SocialMedia-Team des House of One über Chancen und Risiken der Kommunikation religiöser Inhalte im Netz.


 

Kleiner Säulensaal in der ZLB
Dienstag, 21. Mai 2019 -
17:00 bis 17:30

Freiheit des Glaubens

70 Jahre Grundgesetz, Art.4 - Religionsfreiheit: Juden, Christen und Muslime des House of One laden gemeinsam mit dem Berliner Forum der Religionen sowie Katholiken und Buddhisten zur gemeinsamen Friedensandacht und zum Gedenken der jüngsten Terroropfer