Multireligiöses Gebet für den Frieden im Nahen Osten

Angesichts des Krieges in Israel und Palästina und den Konflikten in der ganzen Region rufen Juden, Christen und Muslime am Sonntag, den 27. Juli um 12.30 Uhr zu einem multireligiösen Friedensgebet am Petriplatz (Brüder-/ecke Scharrenstraße) in Mitte auf. 

Angesichts des Krieges in Israel und Palästina und den Konflikten in der ganzen Region riefen Juden, Christen und Muslime am Sonntag, den 27. Juli um 12.30 Uhr zu einem multireligiösen Friedensgebet am Petriplatz (Brüder-/ecke Scharrenstraße) in Mitte auf. Für das Judentum hat Dr. Jan Aaron Voss (Werkstatt der Religionen, Berlin), für das Christentum Eric Hausmann (Pfarrer der Evangelischen Kirchengemeinde St. Petri St. Marien), für den Islam Kadir Sanci (Imam House of One und Forum für interkulturellen Dialog e.V.) die Andacht mitgestaltet.

Das Friedensgebet wurde unterstützt von der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz (EKBO), dem Evangelischen Kirchenkreis Berlin Stadtmitte, dem Bet- und Lehrhaus der drei Religionen am Petriplatz (House of One), dem Jerusalemsverein im Berliner Missionswerk, dem Diözesanrat der Katholiken im Erzbistum Berlin, dem DITIB-Landesverband Berlin, der Anglikanischen Gemeinde St. George´s in Berlin, der Werkstatt der Religionen, „Interreligiöse Initiative Religionen auf dem Weg des Friedens“ und von Rabbiner Daniel Alter, dem Beauftragten für interreligiösen Dialog der Jüdischen Gemeinde zu Berlin.

Weitere Veranstaltungen

Dienstag, 24. November 2020 - 14:30 bis 16:00

House of One lädt zur ersten "Konferenz der Mehrreligionenhäuser"

Weltweit wächst die Zahl Projekten, in denen sich mehrere Religionen zusammenfinden und ein Haus teilen. Das House of One lädt für Dienstag erstmals mehrere Mehrreligionenhäuser zu einer - coronabedingt virtuellen - Konferenz ein.

 

Freitag, 9. Oktober 2020 - 10:00 bis 10:30

Hamburg, Halle, Hanau - gemeinsam gegen Hass

Juden, Christen und Muslime – Frauen wie Männer – des House of One laden zum gemeinsamen multireligiösen Gedenken am 9. Oktober, dem Jahrestag des Terroranschlags in Halle ein. Hier kann das Gebet vom Livestream verfolgt werden.

Samstag, 12. September 2020 - 2:15

Nur Licht vertreibt Dunkelheit

Licht - das ist das Thema der diesjährigen Langen Nacht der Religionen, die dieses Jahr nur virtuell stattfindet. Das House of One beleuchtet das Thema aus drei religiösen Perspektiven.