Musik für das House of One

Ihr Beitrag für die Errichtung des House of One

Zu einem Benefiz-Konzert für das House of One lädt die Ernst Moritz Arndt Gemeinde nach Berlin-Zehlendorf ein. Zu hören gibt es Barockmusik für Trompete und Orgel

 

Mit Musik für Frieden werben - das ist die Idee der Ernst Moritz Arndt Kirchengemeinde in Berlin-Zehlendorf. Die evangelische Gemeinde lädt an diesem Sonnabend zu einem Benefiz-Konzert für unser multireligiöses Friedensprojekt, das House of One, ein. 


Zu hören gibt es Werke aus dem Barock von Jeremiah Clarke, Max Reger, J.S. Bach sowie Purcell für Trompete und Orgel.

Die Musiker sind Kiichi Yotsumoto (Trompete) und Peter Uehling (Orgel).
 

Wo?      Ernst Moritz Arndt Kirche, Onkel-Tom-Straße 80, 14169 Berlin
Wann?     Sonnabend, 25. August 2018 um 17 Uhr


Der Eintritt ist frei. Spenden für das House of One sind erwünscht.


Vor dem Konzert können Sie sich über die Arbeit des House of One sowie den aktuellen Stand unseres Projekts informieren. Unsere Kantorin Esther Hirsch freut sich auf Ihre Fragen und wir auf Ihre Unterstützung.
 

Weitere Veranstaltungen

Freitag, 24. Mai 2019 -
17:00 bis 18:00

Die Geschichte der Petri-Kirche

Von der christlichen Kirche zum Drei-Religionen-Haus: Die Archäologin Claudia Melisch präsentiert die derzeit noch freiliegenden Fundamente der zu DDR-Zeiten abgerissenen Petri-Kirche in Berlin Mitte.

Ausgrabung am Petriplatz
Mittwoch, 22. Mai 2019 - 19:00

Das House of One lädt ein ...

... die Blogerinnen Juna Grossmann, Stefanie Hoffmann und Safiyye Aydin (früher Arslan) diskutieren mit dem SocialMedia-Team des House of One über Chancen und Risiken der Kommunikation religiöser Inhalte im Netz.


 

Kleiner Säulensaal in der ZLB
Dienstag, 21. Mai 2019 -
17:00 bis 17:30

Freiheit des Glaubens

70 Jahre Grundgesetz, Art.4 - Religionsfreiheit: Juden, Christen und Muslime des House of One laden gemeinsam mit dem Berliner Forum der Religionen sowie Katholiken und Buddhisten zur gemeinsamen Friedensandacht und zum Gedenken der jüngsten Terroropfer