Rabbiner, Pfarrer und Imam über "Gottes Bund. Isaac, Ismael, Jesus und ???"

Bibel
Koran
Tora
Vergleich von Tora, Bibel und Koran

Rabbiner Andreas Nachama, Pfarrer Gregor Hohberg und Imam Kadir Sanci laden zu ihrem monatlichen Lesesalon des House of One ein.

Das Thema des aktuellen Abends ist "Gottes Bund", die Bündnisse zwischen Gott und verschiedenen Menschen in den abrahamitischen Religionen.

Im Judentum, Christentum und Islam hat das Bündnis mit Gott eine zentrale Bedeutung. Mit dieser feierlichen und vertraglichen Vereinbarung erweist Gott dem Menschen eine besondere Ehre in der Schöpfung. In aller Ungleichheit Verhandlungspartner Gottes sein zu dürfen, löst Dankbarkeit und Verbundenheit bei den Menschen aus. Dies bringt aber zugleich eine Verantwortung und Verpflichtung mit sich. Wie diese aussieht und wie damit aus Sicht der verschiedenen Religionen umgegangen wird, darüber diskutieren Rabbiner, Pfarrer und Imam untereinander und mit ihrem Publikum.

 

Blick in Tora, Bibel und Koran

 

Es ist die vierte Veranstaltung unseres multireligiösen Salons "Lesezeichen" , der jeden ersten Dienstag im Monat stattfindet. Die jüdischen, christlichen und muslimischen Geistlichen des House of One laden an diesem Abend zu einem gemeinsamen Blick in die Heiligen Schriften ein. Zum jeweiligen Thema werden Abschnitte aus Tora, Bibel und Koran gelesen. Gemeinsam werden anschließend die Stellen der Heiligen Schriften ausgelegt und gedeutet. Das eröffnet einen Blick in die Glaubenstradition und die schriftlichen Quellen der verschiedenen Religionen. Auf diese Weise solle den Teilnehmerinnen und Teilnehmern nicht nur andere Religionen besser kennen, sie verstehen gleichzeitig die Texte der eigenen Religion in neuer Weise.

Mit dieser Lesereihe hauchen wir dem Lehrhaus, das das House of One auch sein wird, schon heute Leben ein.

Wir freuen uns auf Ihre Gedanken, Anregungen und Fragen!

 

Bei weiteren Fragen und zur Anmeldung wenden Sie sich gerne per Email an uns: info@house-of-one.org

Schleiermacherhaus
Taubenstraße 3
10117 Berlin
Deutschland

Diese vierte Veranstaltung des multireligiösen Salons "Lesezeichen" findet wie gehabt am ersten Dienstag des Monats statt. Gemeinsam laden die jüdischen, christlichen und muslimischen Geistlichen des House of One dazu ein, gemeinsam Abschnitte aus der jeweiligen Heiligen Schrift zu lesen und zu deuten. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sollen dadurch nicht nur die Religionen der anderen besser kennen und verstehen lernen, sondern auch für ihre eigene Heilige Schrift ein besseres Verständnis entwickeln.

Mit dieser Lesereihe hauchen wir dem Lehrhaus, das das House of One auch sein wird, schon heute Leben ein.

Wir freuen uns auf Ihre Gedanken, Anregungen und Fragen!

Weitere Veranstaltungen

Dienstag, 2. August 2022 - 19:00

Das House of One - gute Nachbarschaft oder religiöser Brei?

Das House of One näher kennen lernen, Fragen und Wünsche teilen und mögliche Schwierigkeiten diskutieren - dazu lädt Pfarrer Gregor Hohberg an zwei Tagen in den Gemeinderaum von Zell am See in Österreich ein.

Freitag, 1. Juli 2022 - 18:00

Multi-religiöse Meditation

Rabbiner Andreas Nachama, Pfarrer Gregor Hohberg und Imam Kadir Sanci führen in einen besonderen Meditationsabend ein.

St. Marienkirche
Donnerstag, 23. Juni 2022 - 20:00

Jazz-Benefizkonzert für das House of One

Im Rahmen eines besonderen Konzerts für das House of One freuen wir uns auf den US-amerikanischen Saxofonisten Michael Rossi und den in Südafrika lebenden Pianisten Alfred Thelen. Es ist das erste gemeinsame Konzert der beiden Jazzmusiker in Europa.

Schleiermacherhaus