"Wie hältst du's mit dem Tod?"

Beerdigung Islam Christentum
Beerdigungsrituale im Christentum und Islam

Unser Imam Osman Örs spricht gemeinsam mit Dr. Andreas Goetze, Landespfarrer für den interreligiösen Dialog der EKBO, in Neuruppin über muslimische und christliche Sterbebegleitung und Beerdigungsrituale.

Kontakt: 
03391 4033866
ESTAruppin e.V.
Karl Marx Straße 98-99
16816 Neuruppin
Deutschland

Was kommt nach dem Tod? Welche Unterstützung bietet die christliche, welche die islamischeTraditionen im Angesicht des Todes an? Wie kann man Sterbende gut begleiten?

 

Jede Religion verabschiedet sich auf eigene Weise von ihren Toten. Christen bahren den Körper der Verstorbenen oft einige Tage auf, um Abschied zu nehmen, bevor er begraben oder eingeäschert wird. Für Muslime ist das ein ungewohnt langer Zeitraum. Sie bestatten ihre Verstorbenen wenn möglich bereits nach Stunden, eingehüllt in Tücher und mit dem Gesicht in Richtung Mekka.

 

Über solche Traditionen und Rituale, ihre Wurzeln und Entwicklungen wird es an diesem Abend genauso gehen, wie um Fragen nach dem Verständnis des Übergangs vom Leben in den Tod in beiden Religionen. Die Veranstaltung ist Teil der interreligiösen Gesprächsreihe "Komm, lass uns reden" der ESTAruppin e.V.

Weitere Veranstaltungen

Dienstag, 2. August 2022 - 19:00

Das House of One - gute Nachbarschaft oder religiöser Brei?

Das House of One näher kennen lernen, Fragen und Wünsche teilen und mögliche Schwierigkeiten diskutieren - dazu lädt Pfarrer Gregor Hohberg an zwei Tagen in den Gemeinderaum von Zell am See in Österreich ein.

Dienstag, 5. Juli 2022 - 18:30

Rabbiner, Pfarrer und Imam über "Gottes Bund. Isaac, Ismael, Jesus und ???"

Rabbiner Andreas Nachama, Pfarrer Gregor Hohberg und Imam Kadir Sanci laden zu ihrem monatlichen Lesesalon des House of One ein.

Das Thema des aktuellen Abends ist "Gottes Bund", die Bündnisse zwischen Gott und verschiedenen Menschen in den abrahamitischen Religionen.

Schleiermacherhaus
Freitag, 1. Juli 2022 - 18:00

Multi-religiöse Meditation

Rabbiner Andreas Nachama, Pfarrer Gregor Hohberg und Imam Kadir Sanci führen in einen besonderen Meditationsabend ein.

St. Marienkirche