11. Petriplatzfest

Ausgrabungen Petriplatz (c) C.Mehlisch

For the 11th year Petriplatz celebrates the historic location of the church and the school and reminds us that for 800 years Petriplatz was the centre of a medieval town.

Music: Medieval music group Uhlenflug

Location: Yard at the Nicolaihaus

Hof am Nicolaihaus
Brüderstraße 13,
10178 Berlin
Germany

Die Maschinen dröhnen auf dem Petriplatz, der Boden wird für das Fundament des House of One bereitet. Gefeiert wird trotzdem. Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz und das Festkomitee Petriplatz laden am kommenden Sonnabend (7. September), dem Tag des Offenen Denkmals, zusammen mit dem House of One und weiteren Kultureinrichtungen der Nachbarschaft in das 100 Meter entfernte Nicolaihauses in der Brüderstraße ein.

Das mittelalterliche Markttreiben mit Tanzen und Tafeln, Bleiverglasungs- und Töpferkunst im historischen Hof des Nicolaihauses wird ergänzt durch ein umfangreiches Führungs- und Vortragsprogramm mit Informationen zu Denkmalen rund um die Brüderstraße.

Das House of One informiert zum aktuellen Stand des Baus, der demokratiefördernden Bildungsarbeit mit Kindern und Jugendlichen sowie über die Parnterschaften mit anderen interreligiösen Initiativen in aller Welt. Veranstalter ist der Verein Bet- und Lehrhaus Petriplatz e.V. .

 

Programm:

10:00 Uhr Begrüßung:
Prof. Dr. Ingrid Scheurmann, Deutsche Stiftung Denkmalschutz

Claudia M. Melisch M.A., Festkomitee Petriplatz

Musikalische Eröffnung mit der Band „Uhlenflug“

10:00 Uhr Archäologische Führung mit Claudia M. Melisch

11:00 Uhr Führung durch das Nicolaihaus mit Ingrid Scheurmann

12:00 Uhr Archäologische Führung mit Claudia M. Melisch

12:30 Uhr Präsentation des Imagefilms der Vertretung des Freistaates Sachsen beim Bund

13:00 Uhr Stadtspaziergang mit Vertreterinnen und Vertretern von Icomos
14:00 Uhr Vortrag von N.N. zum Projekt Flussbad Berlin

14:00 Uhr Archäologische Führung mit Claudia M. Melisch

15:00 Uhr Stadtspaziergang mit Vertreterinnen und Vertretern von Icomos

15:30 Uhr Präsentation des Imagefilms der Vertretung des Freistaates Sachsen beim Bund

16:00 Uhr Führung durch das Nicolaihaus mit Ingrid Scheurmann

16:00 Uhr Archäologische Führung mit Claudia M. Melisch

Führungen durch die Ausstellung der Galerie Kewenig werden bei Interesse in der Zeit zwischen 11:00 und 17:30 Uhr angeboten.

 

Mitveranstalter:

Archäologisches Haus am Petriplatz, Bet- und Lehrhaus Petriplatz Berlin e.V. in Kooperation mit der Stiftung House of One, Deutscher Fundraising Verband, Evangelische Kirchengemeinde St. Petri-St. Marien, Galerie Kewenig, Icomos– International Council of Monuments and Sites, Initiative Flussbad Berlin e.V., TPZ-Kreativhaus, Verein für die Geschichte Berlins e.V., Verein Berliner Unterwelten, Vertretung des Freistaates Sachsen beim Bund

More events

Friday, November 8, 2019 - 7:00pm to 9:00pm

A house of three religions built for many

Roland Stolte, Chairman of the Administrative Board and responsible for the idea and conception of the House of One, presents the project at the Karl Rahner Academy Cologne.

Saturday, November 23, 2019 - 10:30am to 12:30pm

Das Projekt House of One

The House of One introduces itself. Imam Osman Örs and administrative director Roland Stolte talk about the work of the foundation, the planned sacred building on Petriplatz and the history of this primeval Berlin town as part of the excursion series Ortsbekenntnis - Bekenntnisorte der Guardini-Stiftung  Ortsbekenntnis – Bekenntnisorte .

Thursday, November 7, 2019 - 10:30am

From peace prayers to the fall of the Berlin Wall

The churches in the former GDR played an important role in the peaceful revolution 30 years ago. Together with the Berlin based congregation Versöhnungsgemeinde and the Berlin Forum of Religions, the Jews, Christians and Muslims of the House of One and numerous representatives of other religions commemorate these dramatic months in 1989 two days before the fall of the Berlin Wall on November 9.