Stellenausschreibung:

 
Projektsteuerer/Projektsteuerin Bau (Stellenumfang 80-100 %)
 
Geforderte Qualifikation: Studienabschluss Architektur oder Bauingenieurwesen
 
Im Zentrum Berlins entsteht mit dem House of One etwas Neues: ein Haus der Religionen in einer
eigenständigen Architektursprache; ein Bet- und Lehrhaus als Ort eines Dialogs der Religionen unter
Einbeziehung der Gesellschaft. Um einen zentralen Kuppelsaal werden eine Synagoge, eine Kirche
und eine Moschee angeordnet sein, um in der Pflege der je eigenen Identität, im „Vollzug“ der
Religion in ihren reichen Bezügen, den Austausch über Fragen von Religion und Kultur, Wissenschaft
und Politik aufzunehmen.
 
Mit einer Rezeption auf allen Kontinenten und mit Partnerprojekten und Unterstützern in vielen
Ländern ist das House of One zu einem Friedenssymbol von internationaler Ausstrahlung geworden.
Im Rahmen der Vorbereitung und der Durchführung der baulichen Errichtung des House of One, die u. a. durch den Bund und das Land Berlin gefördert wird, ist die Stelle einer Projektsteuerin / Projektsteuerers zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen.
 
Der Projektsteuerin bzw. dem Projektsteuerer obliegt im Rahmen der Projektleitung, die die Projektleiterin Bau für die Stiftung House of One – Bet- und Lehrhaus Berlin verantwortet, die Steuerung der Bauvorbereitungs- und Bauausführungsprozesse.
 
Gesucht wird dabei eine Projektsteuerin bzw. ein Projektsteuerer mit eigenen Erfahrungen
  • in der Bauleitung eines Großprojektes
  • im Kosten-, Nachtrags- und Risikomanagement
  • in der Vertragsabwicklung sowie in der Durchsetzung von Vertragspflichten
  • im Planmanagement
  • in der Terminsteuerung
 
Zu den Aufgabenfeldern gehören insbesondere:
  • kontinuierliche Betreuung und Steuerung des Planungsprozesses;
  • dabei Mitwirkung der Entwicklung baulicher Details unter Einbeziehung aller am Projekt beteiligten Fachplaner
  • kontinuierliche Evaluierung der Planungsergebnisse auf Konformität mit den Projektzielen
  • Entwicklung und Umsetzung des Änderungs- und Entscheidungsmanagements
  • Mitwirkung bei der Einschätzung technischer Risiken
  • Kostenkontrolle, Kostenverfolgung und Risikomanagement
  • Prüfung von Rechnungen der Projektbeteiligten
  • Terminkontrolle, -steuerung von Planung, Ausschreibung, Vergabe, Bau
  • Leitung der Baubesprechungen inklusive Protokollierung
  • Pflege und Wartung des Projektkommunikationssystems
  • Überprüfung der Angebotsauswertungen in technisch-wirtschaftlicher Hinsicht (das Vergabeverfahren wird durch einen externen Dienstleister ausgeführt)
  • Mitwirkung bei der Vergabe und bei der Abnahme der Planungs- und Ausführungsleistungen
  • Veranlassung von behördlichen Abnahmen u. ä.
Es ist beabsichtigt, die Gesamt-Projektsteuerung der Baumaßnahme House of One, Beginn Hochbau
Spätsommer 2020, stiftungsintern durchzuführen.
 
Die Einbettung der Arbeit in die Struktur der „Stiftung House of One – Bet- und Lehrhaus Berlin“
erfordert
  • 1) die Haltung eines „Allrounders“, der strategisches Agieren (in einem komplexen Themenfeld) zu verbinden hat mit der Bereitschaft zur Bearbeitung sehr konkreter „Alltagsvorgänge“;
  • 2) in hohem Maße eine Teamfähigkeit in einer dynamisch wachsenden Personalstruktur;
  • 3) Deutsch Kenntnisse auf muttersprachlichem Niveau.
 
Vergütung: EG 13 (TVöD)
Stellenumfang 80-100 %, befristet auf 4 Jahre bei flexibel gestaltbaren Arbeitszeiten
Arbeitsbeginn: so rasch wie möglich
 
Senden Sie bitte Ihre ausführlichen Bewerbungsunterlagen bis zum 04. November 2019 per e-mail oder
Post an:
 
Stiftung House of One – Bet- und Lehrhaus Berlin
Friedrichsgracht 53
10179 Berlin
 
Roland Stolte
(Vorsitzender des Verwaltungsdirektoriums Stiftung House of One – Bet- und Lehrhaus Berlin):
 
Telefon: 030 – 24 75 95 10 (Sekretariat)