Von Nutzen und Nachteil der Religionen

House of One. Roland Stolte. Dreireligionenhaus. Christen, Muslime, Juden, Islam

Vortrag von Roland Stolte: "Das House of One in Berlin-Mitte, oder: Vom Nutzen und Nachteil der Religionen für unser Leben" auf Einladung des Alumni-Clubs der Charité. Veranstaltung wird via Zoom übertragen.

 

Am mittelalterlichen Gründungsort Berlins, auf dem Petriplatz, wird vom kommenden Jahr an das House of One errichtet werden, ein weltweit neuartiges Sakralgebäude, das Juden, Christen und Muslime, Frauen wie Männer, als Ort religiöser Toleranz und gegenseitiger Verständigung gemeinsam planen, errichten und nutzen werden. Es ist zugleich ein Haus, in dem der Dialog mit der säkular geprägten Gesellschaft auf neuen Wegen erprobt werden soll.
Kann das gelingen - und wo steht das House of One auf diesem Weg, der in grundsätzlicher Weise die Rolle von Religion(en) in unserer Gesellschaft zur Diskussion stellt?

 

Roland Stolte, in der Stiftung House of One – Bet- und Lehrhaus Berlin als Vorsitzender des Verwaltungsdirektoriums verantwortlich für Inhalt und Konzept, führt in die Grundsatzfragen des Projekts ein und berichtet über den Planungsstand und die weiteren Perspektiven der mittlerweile international ausgerichteten Arbeit der Stiftung.

 

Die Veranstaltung wird über Zoom gestreamt. Wenn Sie teilnehmen möchten, schicken Sie bitte eine Mail an info@ house-of-one.org. Sie erhalten dann den Link zu dem Meeting.

 

 

More events

Wednesday, November 17, 2021 - 7:00pm to 9:00pm

Death and language

The writer Mely Kiyak and the poet Christian Lehnert in an exchange about language and dying. The House of One invites to the discussion together with the Catholic Academy in Berlin.

Wednesday, November 17, 2021 - 9:00am to 6:00pm

Burial rituals in Christianity, Judaism and Islam

How do Jewish, Christian or Muslim believers bury their deceased?

Symposium of the House of One and the Catholic Academy in Berlin for people who professionally deal with dying, death and mourning. Some of the lectures will be documented as video and made publicly available.

Tuesday, November 9, 2021 - 7:00pm to 9:00pm

Political dimension of reconciliation