Tuesday, December 14, 2021

10 Jahre House of One

Das multireligiöse TEam des House of One. The jewish-christian-muslim Team of the House of One

"Es geht uns um nichts weniger als um das Errichten eines Sakralgebäudes des 21.
Jahrhunderts oder, um es etwas poetischer auszudrücken, um unsere Vision, die Vision der
drei Religionen vom gebauten Himmel mitten in Berlin, zur Zierde und zum Wohl der Stadt." Diesen Satz sagte Pfarrer Gregor Hohberg 2011 auf einer Veranstaltung in Berlin. Heute, zehn Jahre später, nimmt die Vision Gestalt an - auf dem Bauplatz sowie in der täglichen Arbeit der in diesen Jahren gegründeten Stiftung House of One.

 

Mitten in Berlin wird im Kleinen eingeübt, was im Großen überlebenswichtig ist: das friedliche Miteinander von Menschen unterschiedlicher Herkunft, Religion und Weltanschauung. "Ich glaube, die Idee des House of One ist absolut notwendig und beschreibt einen Wendepunkt für unser künftiges Zusammenlben", kommentiert Azza Karam, Generalsekretärin von Religions für Peace, des weltweit größten interreligiösen Netzwerks, die Idee und deren Entwicklung in der Festschrift, die zum 10-jährigen Jubiläum erschienen ist.

 

Auf den knapp hundert Seiten der Festschrift ist die bewegte Geschichte einer kleinen Gruppe von Menschen jüdischen, christlichen und muslimischen Glaubens erzählt, die 2011 einen Verein gründeten und sich gemeinsam aufmachten, das scheinbar Unmögliche wahr werden zu lassen. Viele haben sich seither angeschlossen, haben uns auf dem Weg geholfen und helfen bis heute als Unterstützerin, Förderer, Spenderin, Mitarbeiter oder Ehrenamtliche. Jenseits des Baus engagiert sich das interreligiöse Team in Schulen, Betrieben oder Veranstaltungen gegen Antisemitismus, Islamfeindlichkeit und andere Formen von Hass, werden international Parnerschaften geknüpft oder vorsichtig theologisches Neuland erkundet. Auch ohne eigenes Haus haben sich in den vergangenen Jahren immer wieder reale und virtuelle Räume des Dialogs geöffnet.

 

Das alles ist in der Festschrift nachzulesen, die Sie unter folgendem Link herunterladen können: "Von der Idee zur Grundsteinlegung - 10 Jahre House of One".

 

Viel Freude bei der Lektüre!

 

 

 

More news