Thursday, October 6, 2022 - 6:00pm

Vernissage Christine Contzen mit Kunstverkauf für House of One

Contzen
ellenlang und seitenweise

Seitenweise und ellenlang, so nennt Christine Contzen ihre jüngste Ausstellung. Die Architektin, Künstlerin und evangelische Christin nimmt die aktuelle Bilderschau als Anlass, das House of One zu unterstützen. 20 Prozent der Verkaufserlöse ihrer Bilder gehen an die Stiftung. "Ich sehe das Projekt als besonderes hoffnungsvolles Zeichen für die Zukunft des Miteinanders der Religionen", sagt Christine Contzen.

 

Ort:
school of facilitating
Suarezstraße 31, 14057 Berlin-Charlottenburg

Seitenweise und ellenlang – so bearbeitet Christine Contzen Bücher, deren Titel, Inhalt und Aufmachung sie künstlerisch anregen.

Seitenweise werden die Bücher auseinandergenommen, Seite für Seite künstlerisch bearbeitet.

Jede Seite wird zu einem neuen Werk, ohne ihre Herkunft zu verbergen.

Texte sind teilweise noch lesbar, Worte werden in neue Zusammenhänge gestellt und herausgehoben.

In der Ausstellung sehen Sie Seiten aus einem Werk über Blaise Pascal, den Philosophen, Mathematiker und Theologen des 17.Jahrhunderts.

Der Text von 1940, die Frakturschrift, das alte, kriegsbedingt grobe Papier, die antiquierte Sprache – sie gehen in der Bearbeitung mit Tusche, Wachs, Buntstift, Collage eine Verbindung ein, regen zum Nachdenken an über den Inhalt des Buches, spielen mit Wort und Schrift.

Das zweite Buch, eine Studie der evangelischen Kirche über Stadtplanung aus den 70er Jahren, nutzt zudem die das Thema erläuternden Tabellen und Diagramme und setzt sie neu in Szene.

Ellenlang – so kann man auch den zweiten gezeigten Werkzyklus „Leporello“ beschreiben.

Das Faltbuch, wie das Leporello auch genannt wird, breitet seine bunte Vielfalt der graphischen Erzählung ellenlang aus, lässt sich aber auch auf Taschenbuchformat zusammenfalten.

Als Architektin, Künstlerin und evangelische Christin ist das Projekt House of One für Christine Contzen seit langem ein besonderes hoffnungsvolles Zeichen für die Zukunft des Miteinanders der Religionen, das zudem in einem beispielhaft seine Nutzung unterstützenden Gebäude von hoher architektonischer Qualität beheimatet sein wird.

Von den verkauften Kunstwerken gehen daher 20 Prozent als Spende an das House of One.

More events

Thursday, September 29, 2022 - 6:30pm

Einander wahrnehmen - Dialogmodell für die interreligiöse Begegnung

In unserer globalisierten Welt kommt es darauf an, dass Menschen lernen, friedlich miteinander zu reden, zu leben. Der Dialog der Religionen ist in diesem Zusammenhang sehr wichtig, wenn er auch oft nicht einfach ist. Forum Dialog Hamburg lädt zu einem theologischen Abend mit den Geistlichen des House of One sowie dem Theologen und Dialogforscher Ralf Wüstenberg ein.

Ort:

CVJM zu Hamburg e.V.
An der Alster 40, 20099 Hamburg

Sunday, October 2, 2022 - 10:30am

Gebet zur Schöpfung - interreligiös für unsere Welt

"Ehrfurcht vor dem Leben – gemeinsam für unsere Welt", so lautet das Motto des Erntedank-Gottesdienstes des House of One in diesem Jahr. Jüdische, christliche und muslimische Perspektiven und Beiträge mit Blick auf den Klimawandel und den Schutz der Schöpfung stehen im Zentrum. Wir freuen uns über die Mitwirkung der Religionswissenschaftlerin Hamideh Mohagheghi und des Lebensphilosphen Wilhelm Schmid.
!! Der Gottesdienst wird live gestreamt !!


 

 

St. Marienkirche
Sunday, September 11, 2022 - 1:00pm

9/11 - multireligiöses Gedenken an die Anschläge vor 21 Jahren in New York

Am 11. September 2001 hat sich die Welt verändert. Die Anschläge in New York haben ihre Auswirkungen bis heute. Rund 3.000 Menschen starben an dem Tag selbst, noch mehr in den Kriegen oder Terroranschlägen überall auf der Welt in den Jahren, die folgten. Zudem verloren fast eine Millionen Menschen in den "Wars on terror" ihr Leben. Auf dem Bauplatz des House of One, wo es eine Synagoge, Kirche und Moschee unter einem Dach gebaut wird, gedenken jüdische, christliche und muslimische Gläubige an diesem Tag gemeinsam der Opfer, beten für Frieden.

Petriplatz - Baustelle House of One