Die Mittelverwendung in Zahlen

92% Bau

 

5% Verwaltung, Programm und Unterhalt

 

3% Fundraising

 

Die Berechnung bezieht sich auf einen Zeitraum bis 2020. 
Dank der Hilfe vieler Freunde und Förderer durch pro bono – Leistungen können die Kosten für Verwaltung und Fundraising auf einem niedrigen Niveau gehalten werden.
Stand: 27. Mai 2014

Welche externen Kontrollinstanzen begleiten das Projekt?

Unabhängige Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

Die satzungsgemäße Mittelverwendung wird durch die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Gieron & Partner GmbH überwacht. Darüber hinaus wird durch die jährliche Rechnungslegung und Erstellung der Steuererklärungen durch die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Gieron & Partner GmbH dem Finanzamt die satzgemäße Mittelverwendung nachgewiesen, um die Steuerbefreiung der Stiftung sowie die Erlaubnis zur Ausstellung von steuerlichen Spendenbescheinigungen fortzuführen.
Darüber hinaus erfolgt, zusätzlich zu den vorgenannten externen Kontrollinstanzen im Verlauf der Spendenkampagne, eine jährliche Prüfung der satzungsgemäßen Mittelverwendung der Spendeneinnahmen durch eine weitere Wirtschaftsprüfungsgesellschaft.

Downloads

Bescheid nach § 60a Abs. 1 AO über die gesonderte Feststellung der Einhaltung der satzungsmäßigen Voraussetzungen nach den §§ 51, 59, 60 und 61 AO

Fragen zur Verwendung und Verwaltung der Spendengelder

Wieviel kostet das House of One?

Um das House of One errichten zu können, benötigen wir Spenden und Zuwendungen in Höhe von insgesamt 47,3 Millionen Euro.

Wofür genau wird meine Spende verwendet?

Die Spende wird für die Errichtung des House of One eingesetzt, von der Bauplanung bis zur Fertigstellung des Gebäudes.

Hinzu kommt ein geringer Anteil an Werbe- und Verwaltungskosten, den wir dank der großzügigen pro-bono-Unterstützung vieler Förderer auf einem niedrigen Niveau halten können.

Uns ist bewusst, dass uns Spender, Förderer und Unterstützer großes Vertrauen schenken. Das verpflichtet uns zu einem besonders verantwortungsvollen und transparenten Umgang mit den uns anvertrauten Mitteln. Eine genaue Übersicht über die Verwendung der Spenden und eine detaillierte Aufgliederung der Spendensumme erhalten Sie hier:

MITTELVERWENDUNG & KONTROLLE

Wie kann ich das House of One fördern?

Sie können die Realisierung des 3-Religionen-Hauses oder die inhaltliche Arbeit der Stiftung House of One unterstützen, indem Sie spenden und Andere für dieses Projekt begeistern. Starten Sie Ihre eigene Spendenaktion und motivieren Sie Ihre Familie, Freunde, Kollegen, Ihre Schüler und Ihre Gemeinde zum Mitmachen.

SPENDENTOOL

AKTIONSSEITE ANLEGEN

Wie wird meine Spende gewürdigt?

Durch den symbolischen Steinkauf wird jeder Spender Mit-Bauherr des House of One. Als Dank und Zeichen der Verbundenheit erhält jeder Förderer einen Segensgruß. Zugleich wird durch die Steinspende eine Verbindung zum House of One in Berlin gestiftet, die Bestand hat: bei der Grundsteinlegung wird eine Sammlung aller Stifternamen in den Grundstein gelegt werden. Die Botschaften, Wünsche und Gebete, die mit dem symbolischen Erwerb eines Ziegelsteins verknüpft werden können, werden darüber hinaus dokumentiert und im House of One einsehbar sein. Jeder, der im In- und Ausland die Errichtung des House of One mit ermöglicht hat und das House of One dann einmal besuchen wird, kann seinen Namen und seine Botschaft wiederfinden und durch eine neue Botschaft ergänzen. Wie wird mein Engagement als Spenderin oder Spender gewürdigt?

Gebetsanliegen, die von Ihnen geäußert werden, werden sodann Teil der liturgischen Feiern der drei Religionsgemeinschaften sein und von der weltweiten Gemeinschaft innerhalb der drei Religionen Zeugnis ablegen. Schließlich ist es uns ein besonderes Anliegen, mit Initiativen und einzelnen Personen, denen die friedliche Verständigung unter den Religionen am Herzen liegt, eine länderumspannende Gemeinschaft des Austauschs zu bilden, einander kennenlernend, zuhörend und, wo nötig, einander helfend.

Unterstützen der Bund oder das Land Berlin das House of One?

Auf Bundes- sowie Landesebene stößt die Idee und das Konzept des House of One nach wie vor auf große Zustimmung. Das drückt sich auch in finanzieller Unterstützung aus. Sowohl Bund als auch Land stellen jeweils 10 Millionen Euro für die Errichtung des Gebäudes zur Verfügung.Zuvor hatte das House of One bereits 3,3 Millionen Euro von Bund und Land aus dem Fonds "Nationale Projekte des Städtbaus" erhalten.

Darüberhinaus finanziert das Bundesfamilienministerium über sein Programm "Demokratie Leben!" mehrere Personalstellen und die inhaltliche Arbeit zur Prävention religiös verwurzelten Antisemitismus. Den Aufbau des Social Media Teams hatte das Bundesinnenministerium unterstützt.

Als Ausdruck der Verbundenheit mit unserem interreligiösen Friedensprojekt wird zudem der Regierende Bürgermeister von Berlin, Michael Müller, den Vorsitz des Kuratoriums übernehmen.

 

Fließen Kirchensteuern in die Errichtung des House of One?

Nein, in die Errichtung des Baus fließen keinerlei Kirchenmittel. Die Evangelische Kirche unterstützt das Projekt allerdings konzeptionell und personell. Für das Wachsen des Projekts und seiner Akzeptanz ist das eine wichtige Begleitung.

Ist meine Spende steuerlich absetzbar?

Da die Stiftung House of One steuerlich begünstigt ist (Bescheid des Finanzamts vom 1.9.2016), sind die Spenden in Deutschland steuerlich absetzbar. Wir senden Ihnen auf Wunsch gerne eine Spendenquittung über den gesamten Betrag des Jahres in den ersten Monaten des darauffolgenden Jahres per Post zu.

In der EU sind Spenden grundsätzlich auch steuerlich absetzbar. Zu berücksichtigen sind dabei jedoch nationale Regelungen. Sollten Sie im Hinblick auf Spendenbescheinigungen in EU-Ländern oder in Ländern außerhalb der EU-Hilfestellungen wünschen, können Sie sich gern an uns wenden.