Rundfunkgottesdienst vom Brandenburger Tor

Grundsteinlegung House of One: Pfarrer Hohberg, Rabbiner Nachama und Imam Sanci (v.l.) Antisemitismus Religion

"Auf der Suche nach dem Anderen" - zum Beginn des Neuen Jahres treffen sich Pfarrer Gregor Hohberg, Rabbiner Andreas Nachama und Imam Kadir Sanci vom House of One zu einer interreligiösen Feier im Raum der Stille am Brandenburger Tor in Berlin. Die Feier wird live im Deutschlandfunk übertragen.

„Der Raum der Stille soll eine ständige Aufforderung zur Geschwisterlichkeit und Toleranz unter den Menschen, zwischen den Nationalitäten und Weltanschauungen sein, eine ständige Mahnung gegen Gewalt und Fremdenfeindlichkeit – ein kleiner Schritt hin zum Frieden, entsprechend dem Gebet der Vereinten Nationen.“ (Emmanuel Levinas)

 

Zum Beginn des Neuen Jahres feiern und beten jüdische, christliche und muslimische Gläubige gemeinsam an diesem geschichtsträchtigen Ort inmitten Berlins. Sie teilen ihre Glaubenstraditionen und begeben sich gleichzeitig auf die Suche nach dem Anderen. Die drei Geistlichen der Stiftung House of One Berlin erzählen, was sie trägt und was sie suchen. Mitten in der christlichen Epiphaniaszeit, die am 6. Januar mit dem Dreikönigstag beginnt, widmen sie sich der durchaus aktuellen Botschaft, dass jede und jeder Andere immer auch einen Funken Gottes in sich trägt.

 

Hier geht es zur Sendung im Deutschlandfunk, die am Sonntag, 9. Januar 2022 um 10.05 Uhr beginnen wird.

 

Teilnehmer:

Pfarrer Gregor Hohberg (House of One)
Rabbiner Andreas Nachama (House of One)
Imam Kadir Sanci (House of One)
Klaus-Dieter Ehmke (Förderkreis Raum der Stille e.V.)
Barbara Manterfeld-Wormit (Moderation)

 

Musik:

Es singt das MarienVokalquartett:
Katja Kunze (Sopran)
Wiebke Kretzschmar (Alt)
Florian Schmitt (Tenor)
Jakob Ahles (Bass)
Marie Luise Schneider (Leitung)

 

Weitere Veranstaltungen

Sonntag, 19. Dezember 2021 - 18:45

5. Jahrestag des Terroranschlags in Berlin

Ein goldener Riss in den Bodenplatten des Breitscheidplatzes in Berlin erinnert an den Terroranschlag auf den dortigen Weihnachtsmarkt vor fünf Jahren. Dreizehn Menschen starben. In der Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche an diesem Platz wird es auch zu diesem Jahrestag eine Andacht geben mit ökumenischer und interreligiöser Beteiligung des House of One.

Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche
Freitag, 24. Dezember 2021 - 14:00

Weihnachten mit jüdischen und muslimischen Gästen

Die Evangelische Kirchengemeinde St.Petri-St.Marien, christliche Gründergemeinde des House of One, lädt in diesem Jahr wieder zur Christvesper mit jüdischen und muslimischen Gästen in die St. Marienkirche in Berlin ein. Es gilt die 3G-Regel: Geimpft, genesen oder getestet.

St. Marienkirche
Samstag, 4. Dezember 2021 - 18:00

250 Jahre liberales Judentum

Wenn das siebte Chanukkalicht angezündet ist, stellen Rabbiner Walter Homolka und Hartmut Bomhoff ihr Buch "Modern aus Tradition. 250 Jahre liberales Judentum" in der Synagoge Sukkat Schalom vor. Teilnahme via Zoom und Präsenz möglich.

Synagoge Sukkat Schalom