Die Geburt des Propheten

Diese Woche erinnern die Muslime während des Mawlid an Nabiy der Geburt des Propheten Mohammed im Jahr 570. Das ist auch das Thema unserer multireligiösen Andacht.

Die Geburt des Propheten wird je nach Weltregion verschieden gewürdigt. Stets steht allerdings das Wirken des Propheten, etwa sein Streben nach gesellschaftlichem Frieden und gegenseitigem Verständnis im Mittelpunkt. Das House of One lädt anlässlich dieses Ereignisses zu einer gemeinsamen Andacht in den Pavillon auf dem Petriplatz in Berlin ein.

Imam Hüseyin Kahraman wird einen Einblick in den muslimischen Feiertag geben. Pfarrerin Corinna Zisselsberger und Kantorin Esther Hirsch beleuchten diesen Tag aus der christlichen, beziehungsweise der jüdischen Sicht.

Der Musiker Mustafa Nadal begleitet diese Andacht mit Violine und spielt traditionelle islamische Musik.

Wir freuen uns über Ihr Kommen!

Weitere Veranstaltungen

Freitag, 24. Mai 2019 -
17:00 bis 18:00

Die Geschichte der Petri-Kirche

Von der christlichen Kirche zum Drei-Religionen-Haus: Die Archäologin Claudia Melisch präsentiert die derzeit noch freiliegenden Fundamente der zu DDR-Zeiten abgerissenen Petri-Kirche in Berlin Mitte.

Ausgrabung am Petriplatz
Mittwoch, 22. Mai 2019 - 19:00

Das House of One lädt ein ...

... die Blogerinnen Juna Grossmann, Stefanie Hoffmann und Safiyye Aydin (früher Arslan) diskutieren mit dem SocialMedia-Team des House of One über Chancen und Risiken der Kommunikation religiöser Inhalte im Netz.


 

Kleiner Säulensaal in der ZLB
Dienstag, 21. Mai 2019 -
17:00 bis 17:30

Freiheit des Glaubens

70 Jahre Grundgesetz, Art.4 - Religionsfreiheit: Juden, Christen und Muslime des House of One laden gemeinsam mit dem Berliner Forum der Religionen sowie Katholiken und Buddhisten zur gemeinsamen Friedensandacht und zum Gedenken der jüngsten Terroropfer