Die Geburt des Propheten

Diese Woche erinnern die Muslime während des Mawlid an Nabiy der Geburt des Propheten Mohammed im Jahr 570. Das ist auch das Thema unserer multireligiösen Andacht.

Die Geburt des Propheten wird je nach Weltregion verschieden gewürdigt. Stets steht allerdings das Wirken des Propheten, etwa sein Streben nach gesellschaftlichem Frieden und gegenseitigem Verständnis im Mittelpunkt. Das House of One lädt anlässlich dieses Ereignisses zu einer gemeinsamen Andacht in den Pavillon auf dem Petriplatz in Berlin ein.

Imam Hüseyin Kahraman wird einen Einblick in den muslimischen Feiertag geben. Pfarrerin Corinna Zisselsberger und Kantorin Esther Hirsch beleuchten diesen Tag aus der christlichen, beziehungsweise der jüdischen Sicht.

Der Musiker Mustafa Nadal begleitet diese Andacht mit Violine und spielt traditionelle islamische Musik.

Wir freuen uns über Ihr Kommen!

Weitere Veranstaltungen

Donnerstag, 29. November 2018 -
19:00 bis 21:00

Dialog in Konfliktregionen - Bischof Malkhaz im Gespräch mit Vertretern des House of One

House of One-Botschafter und Erzbischof der Evangelisch-Baptistischen Kirche Georgiens, Malkhaz Songulashvili ist ein unermüdlicher Vermittler eines friedlichen Dialogs zwischen den Religionen - sowohl in Georgien selbst, als auch in der Region des Südkaukasus. Neben dem Austausch mit unterschiedlichen muslimischen und christlichen sowie orthodoxen Gemeinden und Verbänden gehören auch regelmäßige Gespräche mit jesidischen Geistlichen zum wichtigen Wirken von Bischof Malkhaz.

House of One
Mittwoch, 28. November 2018 -
19:00 bis 21:00

Alman Angst - Neuer Blick auf Alltagsdiskriminierung

Filmvorführung und Diskussion: Projekt der Jungen Islam Konferenz präsentiert satirischen Kurzfilm über Stereotypen und Zugehörigkeit

House-of-One-Pavillon
Donnerstag, 18. Oktober 2018 -
19:00 bis 21:00

Was das Christentum vom Islam lernen kann

Ein Plädoyer für eine Annäherung in einer Zeit der Sprachlosigkeit. Podiumsdiskussion mit dem Theologen Ralf K. Wüstenberg und Imam Osman Örs