Was das Christentum vom Islam lernen kann

Ein Plädoyer für eine Annäherung in einer Zeit der Sprachlosigkeit. Podiumsdiskussion mit dem Theologen Ralf K. Wüstenberg und Imam Osman Örs

Mehr als die Hälfte der Deutschen fühlt sich vom Islam bedroht. Das ergab zumindest  eine Umfrage der Bertelsmann Stiftung im Jahr 2015. „Der Islam wird in hohem Maße instrumentalisiert“, sagt der Theologe Ralf K. Wüstenberg, der zwei Jahre am Muslim College in Cambridge gelehrt hat. „Der islamistische Terror aber hat nichts mit dem Islam zu tun.“ Die Gesellschaft sollte sich mit den Inhalten dieser Religion beschäftigen, um hinter die Fassade schauen zu können. Mit Neugier und Empathie dem Islam nähern, schlägt Wüstenberg vor.

Im Gespräch mit Osman Örs, Imam des House of One, will Wüstenberg den Blick auf die jüngste der abrahamitischen Religionen weiten. Moderiert wird das Gespräch von Esther Hirsch, jüdische Kantorin des House of One.

Wo?                 Pavillon des House of One auf dem Petriplatz, Berlin-Mitte

Wann?             Donnerstag, 18.10.18, 19 Uhr

Ralf Karolus Wüstenberg, geboren 1965, ist Professor für Evangelische Theologie an der Europa-Universität Flensburg. 2016 erschien sein Buch „Islam ist Hingabe – Eine Entdeckungsreise in das Innere einer Religion“ (Gütersloher Verlagshaus).

Weitere Veranstaltungen

Samstag, 15. Juni 2019 -
13:00 bis 18:00

SOMMERFEST 2019

Wir laden ein zu unserem Sommerfest am "Tag der offenen Gesellschaft". An diesem Tag stellen wir unsere Tische vor die Tür, um mit Ihnen zu feiern - nun gut, nicht ganz vor die Tür, da unser Pavillon auf dem Petriplatz in Berlin den Bauarbeiten für das House of One weichen musste. Wir tragen unsere Tafel daher ein paar Meter die Friedrichsgracht hinauf Richtung Museumsinsel, wo wir im Garten unserer freundlichen Nachbarn vom Flussbad Berlin e.V. Unterschlupf gefunden haben.
 

Freitag, 24. Mai 2019 -
17:00 bis 18:00

Die Geschichte der Petri-Kirche

Von der christlichen Kirche zum Drei-Religionen-Haus: Die Archäologin Claudia Melisch präsentiert die derzeit noch freiliegenden Fundamente der zu DDR-Zeiten abgerissenen Petri-Kirche in Berlin Mitte.

Ausgrabung am Petriplatz
Mittwoch, 22. Mai 2019 - 19:00

Das House of One lädt ein ...

... die Blogerinnen Juna Grossmann, Stefanie Hoffmann und Safiyye Aydin (früher Arslan) diskutieren mit dem SocialMedia-Team des House of One über Chancen und Risiken der Kommunikation religiöser Inhalte im Netz.


 

Kleiner Säulensaal in der ZLB