Willkommen an der Krippe

Multireligiöse Andacht Juden Christen Muslime Hinduisten Buddhisten
Multireligiöse Andacht Juden Christen Muslime Hinduisten Buddhisten

Worte zu Weihnachten von Pfarrer Gregor Hohberg, Präsidiumsmitglied des House of One:

 

In diesem Jahr ist Weihnachten anders, verletzlicher.

Darum wollen wir in diesem verunsichernden Jahr in besonderer Weise zusammenstehen und feiern die Christvesper zum ersten Mal mit Gästen aus den anderen Religionen.

Das zeigt zum einen, wie wertvoll uns, Christinnen und Christen, Weihnachten ist. Das Wertvollste wollen wir mit unseren Gästen teilen.

Zum anderen wird dadurch deutlich, wie die Religionen im House of One zusammenwirken. Wir sind aufmerksam für die anderen Religionen, laden sie in unsere Glaubenswelt ein und lassen uns in ihre einladen.

 

 

 

 

Im kommenden Jahr werden wir, Christinnen und Christen, mit weiteren Schwestern und Brüdern aus anderen Religionen zu Gast beim Pessachfest oder an Ramadan sein. Die Rollen zwischen Gastgeber und Gast werden immer wieder wechseln. 

In jedem Fall teilen wir unseren Respekt und unsere Freude und wagen Vertrauen miteinander, obwohl wir um unsere Verletzlichkeit wissen.

Das ist auch der tiefere Sinn der Weihnachtsbotschaft für uns Christinnen und Christen.

Gott wurde Mensch. Er nahm unsere Verletzlichkeit an und traut uns untereinander Liebe zu.

Jede und jeder unabhängig von ihrer oder seiner Religion, unabhängig auch davon, ob sie oder er glaubt oder nicht, sind willkommen unser Video anzusehen und an der Christvesper in der Marienkirche teil zu haben.

Wir freuen uns auf Sie!

 

Ihr Pfarrer Gregor Hohberg

 

Unsere jüdischen und muslimischen Freundinnen und Freunde haben uns Fragen zukommen lassen, die Barbara Witting und Rümeysa Bag in folgendem Video stellvertretend an Pfarrer Gregor Hohberg stellen:

 

 

 

 

 

Sollten Sie Fragen zur Christvesper oder den Weihnachtstraditionen haben, schreiben Sie uns diese gerne mit dem Betreff "Weihnachten" eine Mail an info@house-of-one.org

 

Weitere Veranstaltungen

Freitag, 11. Juni 2021 - 16:00 bis 17:00

Archäologische Führung auf dem Petriplatz

800 Jahre alte Gräber werden auf dem Petriplatz freigelegt.

Wer mehr über die bewegte Geschichte am Urort Berlins und dem Bauort des House of One wissen möchte, kann am 11. Juni um 16 Uhr in einer Führung mit Grabungsleiterin Claudia Melisch nun auch wieder direkt vor Ort mehr erfahren.

Ausgrabung am Petriplatz
Donnerstag, 27. Mai 2021 - 18:00

Livestream: Festrede zur Grundsteinlegung Wilhelm Schmid

Festvortrag Wilhelm Schmid: „Religionen geben Antworten – aber was ist die Ausgangsfrage? Worum es dem House of One geht“

Der Festvortrag wird live aus der Marienkirche gestreamt. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist für eine begrenzte Anzahl an Personen auch vor Ort, in der Marienkirche, möglich.