Drei Religionen. Ein Haus.
Das House of One.

In Berlin entsteht ab 2019 etwas weltweit Einmaliges: Juden, Christen und Muslime bauen gemeinsam ein Haus, unter dessen Dach sich eine Synagoge, eine Kirche und eine Moschee befinden. Ein Haus des Gebets und der interdisziplinären Lehre. Ein Haus der Begegnung, für ein Kennenlernen und den Austausch von Menschen unterschiedlicher Religionen. Ein Haus auch für die, die den Religionen fernstehen.

Mehr erfahren

Die Initiatoren

Die Errichtung des House of One wurde von der Basis her angestoßen. Eine evangelische Kirchengemeinde, von der die Initiative ausging, eine Jüdische Gemeinde, im Verbund mit einem Rabbinerseminar, und eine muslimische Dialoginitiative haben sich gemeinsam auf diesen Weg gemacht.

Initiatoren kennenlernen

Die Architektur

Als zeitgemäßer Ausdruck religiösen Lebens erfordert das House of One eine zeitgenössische Architektursprache. Erfahren Sie mehr über den Entwurf des Berliner Architekturbüro Kuehn Malvezzi.

Architektur entdecken

NEWS
Freitag, 20. Oktober 2017

House-of-One-Vertreter zu Besuch bei Barbara John

Die House-of-One-Stiftungsratsmitglieder Imam Kadir Sanci und Süleyman Bağ haben die Vorsitzende des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes Berlin, Prof. Barbara John, besucht. In dem Gespräch hat Imam Sanci die Idee und Entstehung des House of One vorgestellt: „Wir sind als ein zivilgesellschaftliches...

Entdecken Sie mehr

Ihre Spendenbotschaften

Birgit Binder, Deutschland

Wenn wir mal heiraten dann unter diesem Dach, mit all unseren Freunden aus allen Ecken der Welt.

3 Steine

Max Wülfing, Deutschland

Tolles Projekt. Hoffentlich als Prototyp... auch für andere Städte in Deutschland!

1 Steine

Tuncay Dinckal, Deutschland

Es ist ein Privileg dazu beitragen zu können, dass solch ein Projekt Wurzeln schlagen kann. Dieses Projekt ist der Versuch, Frieden und Toleranz in der Welt zu verbreiten! Danke.

1 Steine

Der Ort

Berlin ist eine Stadt, in deren Geschichte großes Gelingen, Auf- und Abbrüche sowie unermessliche Schuld eingeschrieben sind. Das House of One auf dem Petriplatz, dem mittelalterlichen Gründungsort Berlins, soll dieser Geschichte einen neuen, hoffnungsvollen Aufbruch hinzufügen. 

Zu den Ausgrabungen am Petriplatz

Steine spenden

Unterstützen Sie das House of One mit dem Kauf von einem oder mehreren symbolischen Steinen für je 10 EUR und werden Sie Teil von etwas ganz Besonderem. 

Jetzt spenden

Spendenaktion starten

Erzählen Sie Ihrer Familie, Ihren Freunden, Ihren Kollegen, Ihren Schülern und Ihrer Gemeinde von dem House of One und erfahren Sie Schritt für Schritt, wie Sie mit Ihrer eigenen Aktionsseite zum Spenden aktivieren können.

Spendenaktion starten

Partner werden

Wir laden alle Initiativen, die sich dem religiösen Dialog widmen, dazu ein, Partner zu werden. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf und lernen Sie unsere Partnerinitiativen kennen.

Partnerinitiativen